Rückblick beste Posts // Review best of

Sonntag, 29. Dezember 2013 | | 5 Kommentare

{ Dresden }


2013 ist fast vorbei und 2014 steht schon vor der Tür. Das Jahr hatte gute und schlechte Zeiten doch insgesamt war es ganz in Ordnung.
Heute habe ich mich mal ein wenig durch meine Post dieses Jahres geklickt und ich fande es sehr interessant. Ich finde man sieht das ich mich weiter entwickelt habe nicht nur von den Fotos sondern auch von meiner Art zu schreiben.
10 Post habe ich mir ausgesucht und sie tragen jetzt den Titel: "Lieblings Post". Habt ihr einen Lieblingspost?
So ein richtiges Ranking mit 1-10 habe ich jetzt nicht da ich mich einfach nicht entscheiden kann.
Unter den Fotos habe ich den jeweiligen Post verlinkt.
Dies ist eindeutig das letzte Lebenszeichen von mir, ich wünsche euch einen guten Rutsch ins Jahr 2014 :)




{ Outfit/ Spaßpost }
 


{ "Ich rauche nicht, ich trinke nicht trotzdem bin ich süchtig. Süchtig nach dir" }

{ Sunphotos }
{ Farbflecke hier und dort und überall }
{ forever Young }
{ Hamburg }

{ Traveling: Malta 1 }
{ ich schon wieder :) }


{ "art" im face }




Weihnachtsgeschenke // Christmas gifts

Freitag, 27. Dezember 2013 | | 6 Kommentare

{ Gutscheine von Zara, Amazon, DM, Douglas und ITunes }
{ Makrolinsen und diverse Filter }
{ Uhrenhalter und Armbänder }

{ Kamerabuch und Akku }


{ Bangerz Tourkarte }
{ Bild und Apple Earpods }



Endlich ist das Gefresse zu Ende, bei mir gab es die letzten 4 Tage 4 Mahlzeiten pro Tag was eindeutig 2 zu viele sind. Man freut sich schon das ganze Jahr auf Weihnachten, auf die gebrannten Mandeln, Heiligabend oder einfach mit den zusammen sein die einem am meisten bedeuten. Und dann ist Weihnachten schon so schnell vorbei.
 
In diesem Post will ich euch meine  Geschenke zeigen die ich von meiner lieben Familie bekommen haben :) Was ich jetzt nicht fotografiert habe sind die ganzen Süßigkeiten und Geld was ich noch bekommen haben. Wie findet ihr meine Geschenke? Was habt ihr so bekommen?
 



{ Decke und T-shirt }

Nature: Sunsets and Swans// Sonnenuntergänge und Schwäne

Donnerstag, 19. Dezember 2013 | | 2 Kommentare

 
 
 
Ich persönlich liebe Sonnenauf- und Sonnenuntegänge, ich liebe wie der Himmel in verschiedene rot, orange, rosa und blau Tönen strahlt. In letzter Zeit sehe ich auf dem Weg zur Schule immer so geile Sonnenaufgänge und immer kann ich den wundervollen Prozess nicht auf Fotos festhalten. Da ich meine Nelly nicht mit in die Schule nehme und mein Handy macht auch nicht die besten Fotos :/
Doch zum Glück konnte ich neulich einen eben so schönen Sonnenuntergang beobachten und in Fotos festhalten. Er hatte zwar keine Intensive rot und rosa Töne, aber dafür war der Himmel richtig schön blau, was im Dezember keine selbst Verständlichkeit ist. Aber das macht diese Momente einfach so besonders. Mögt ihr Sonnenauf- und Sonnenuntergänge auch so wie ich?
Die Schwäne die ihr auf den ersten Bildern seht habe ich auf einem Feld gemacht. Und für die paar Fotos sind meine Nikes jetzt ein riesengroßer Schlammbatzen :D Was macht man halt nicht für ein paar Fotos. Habt ihr schon mal irgendwas spektakuläres für ein Foto gemacht?
 
 
 
 
 
 

Travel: Erfurt/Weihnachtsmarkt

Montag, 16. Dezember 2013 | | 1 Kommentare

 
 
 
Der dritte Advent ist jetzt auch schon vorbei und bald ist Weihnachten. Alle Geschenke habe ich nicht zusammen, ich habe heute erstmal die ersten bestellt :D Ich bin in der Hinsicht immer sehr faul.
Am Wochenende war ich bei meinem Bruder in Erfurt, am Samstag waren wir im Kino und sahen uns "The Hobbit" an, ein echt schöner Film. Ich kann es kaum erwarten bis der zweite Teilfilm rauskommt.
Am Sonntag kam dann meine Mum hinterher und wir liefen erstmal über den Weihnachtsmarkt. Ich liebe Weihnachtsmarkt eigentlich echt gerne, die ganzen kleinen Buden mit den ganzen leckeren Sachen.
Am Sonntag Abend waren wir dann bei Cindy aus Marzahn bei ihrem neuen Programm: "Pink is bjutiful". Die Show war echt lustig und ich finde sie einfach so sympathisch. Auf jeden fall empfehlenswert ;)
Ich hoffe ihr hattet einen schönen Start in die Woche und werdet noch eine letzte wundervolle Schul- oder Arbeitswoche habt :)
 
 
 
 
 
 
 
 
 









Sunsets

Dienstag, 3. Dezember 2013 | | 6 Kommentare

 
 
Der heutige Post wird nicht sehr lang. Die Bilder sind durch das Dachfenster entstanden und die Schule ist im Moment echt dumm. Am liebsten würde ich den ganzen Tag im Bett liegen Fernseh schauen, ungesundes Zeug essen und ab und zu mal raus gehen. Aber leider lässt die Schule das im Moment nicht zu. Ständig müssen wir irgendwas machen: Hausaufgaben in WR, Gedicht in Deutsch, Plakat in Geo und noch so nen Kram. Ich weiß gar nicht was das in der 12 wird, da kann ich mich dann wahrscheinlich einliefern lassen :(
 
Jedenfalls versuche ich euch mit Post zu bombadieren, aber versprechen kann ich es nicht.
Naja ich wünsche euch noch einen schönen Abend und auf mich wartet jetzt noch Französisch und Deutsch. Will jemand tauschen?
 
 
 Und hier noch eine Blogvorstellung bei Jane: Klick
 
 





rest in peace little friend

Freitag, 29. November 2013 | | 12 Kommentare

 
 
 
 
Dieser Post ist meinem gestrig verstorbenen Hasen gewidmet.
Im Frühjahr wäre er 7 Jahre alt geworden, aber leider wird er diesen Geburtstag nicht mehr erleben.
Es fing alles damit an das sich zu unserem Zwergkaninchen was wir geschenkt bekommen hatten noch ein Hase dazu gesellt hatte. Felicitas die leider auch nicht mehr lebt war ein richtiger Brocken. Sie war ungefähr das Doppelte von Schnuffel (dem Zwergkaninchen).
Am Anfang wussten wir nicht wirklich was sie für ein Geschlecht hatten deswegen hatte ich mit dem Namen bestimmt was sie waren. Wir hatten beide zusammen gesetzt und hatten einfach gehofft das beide das gleiche Geschlecht hatten. Doch zum Glück war es nicht so.
 
 
 
 
 
 
Als ich eines Morgens zu ihnen gegangen bin um sie zu füttern, lag ein riesiges Nest aus Heu und Haaren in der Ecke. Zunächst hatte ich nur gedacht das die beiden sich wieder gehaart hätten, aber schnell wurde ich eines besseren belehrt.
Als ich das merkwürdige Ding meiner Mutter gezeigt hatte, war sie erst ein wenig verwirrt und schaute neugierig in das Nest hinein. Und dann hatten wir gesehen das dort 7 kleine Häschen drinnen lagen. Wir hatten nie vor kleine zuckersüße Häschen zu züchten, doch dies hatten wir nun. Nach unzähligen Tagen im Internet und in Büchern haben wir alle 7 durch gebracht. Der Stall wurde mit der Zeit zu klein also haben wir einen neuen gebaut in den trotzdem nicht alle hinein gepasst hatten. Also mussten wir alle außer eine verkaufen.
 
 
 
 
 
Nachdem wir froh waren alle untergebracht zu haben ist uns auch eingefallen das wir Schnuffel mal kastrieren sollten. Doch dieser Gedanke kam zum Glück zu spät den Schnuffel hatte erneut für Nachwuchs gesorgt. Wieder schenkte Felicitas 7 kleinen Hasen das Leben und darunter Pünktchen.
Zuerst lebte er mit seinen Brüdern Petit und Gänseblümchen zusammen. Es schien alles zuerst normal doch dann fingen auf einmal beide an Gänseblümchen zu ärgern. Es fing mit jagen durch den Käfig an und endete mit dem Tod von Gänseblümchen.
 
Pünktchen war bisher immer der schönste Hase, er hatte eine gute Figur, das Fell glänzte und hatte einen super Charakter. Doch in den letzten Tagen baute er rasant ab. Er verlor an Gewicht und sein Zustand wurde immer schlechter.
Gestern dann haben wir ihn neben seiner Mutter und seinem Bruder begraben. Ich hoffe er hat im Hasenhimmel immer genug zu Essen und denkt hin und wieder mal an mich. Denn ich denke ständig an ihn.
 
 
 
 






Naturepics

Montag, 25. November 2013 | | 6 Kommentare






Der Himmel ist fast wolkenlos, warme Sonnenstrahlen erwärmen die gefrorenen Grashalme. Meine Kamera schwenkt vor mir hin und her. Meinen Kopf vergrabe ich in meiner Jacke. Ich freue mich das die Sonne sich endlich mal wieder am Horizont blicken lässt und es nicht regnet. Dornen besetzte Hagebuttensträucher weisen mir den Weg. Schlammlöcher und Pfützen kreutzen öfters meinen Weg. Immerwieder bleib ich stehen und halte die Natur auf Fotos fest. Langsam zieht es sich zu und immer mehr Wolken sammeln sich. Ein Vogelschwarm fliegt über mir, sie ziehen nach Süden. Am liebsten würde ich auch mit in den Süden, ich möchte ins Warme. Sehensüchtig schau ich ihn hinterher und sehe wie sie hinter einen Hügel verschwinden. Die Wolken ziehen sich immer mehr zusammen. Es bleiben nur noch kleine Lichtringe. Mir wird klar das es bald wieder dunkel wird und die Sonne sich in den nächsten Wochen nicht oft blicken lässt. Und dann peitscht mir ein weiterer Windstoß ins Gesicht. Links und rechts schrecken Vögle auf und sammeln sich alle in einem Baum. Sie genießen bestimmt wie ich die letzten Sonnenstrahlen. Noch ein letztes mal knipste ich auf den Auslöser und steckte Nelly dann in die Kameratasche. Danach verschwinden meine erfrorenen Hände in meinen Jackentaschen und ich merke dass das nicht viel besser ist. Schnell gehe ich nach Hause und schreibe euch diesen Post :)
























 
Design by Mira Dilemma.