Watch these watch

Samstag, 28. Februar 2015 | | 3 Kommentare





Noch bis vor einem halben Jahr hatte ich über 10 verschiedene Uhren, in unzähligen Farben, wie blau, orange, rot und in anderen Farben. Ich weiß noch ganz genau, meine erste Uhr habe ich mir von meinem eigenen Geld an einem Flughafen gekauft nach einem schönen Urlaub. Zu dieser Zeit waren farbige Uhren gerade im kommen und etwas "ganz neues" auf dem Markt. Sie ist mir sofort ins Auge gesprungen und so musste ich sie unbedingt haben. In der nächsten Zeit waren farbige Uhren total "in" und fast jeder hatte eine. Überall sah man sie, sie zierten Arme von Moderatoren, von Superstars und von ganz normalen Leuten auf der Straße. Habt ihr den Trend mit gemacht?
Nach einiger Zeit füllte sich mein Uhrenfach immer mehr und ich bekam zu fast jedem Feiertag eine Neue. Doch dann kam eine Wende in meinem Uhrenleben, auf ein Mal fand ich meine Uhren langweilig und kindisch. Auf der Straße sehe ich solche Uhren fast nur noch an etwas korbulenteren Frauen, eingeklemmt zwischen Hautfalten. 
Versteht es bitte nicht falsch, die Uhren können gut aus sehen, aber man muss extrem auf passen, weil sie sehr schnell kindisch und billig aus sehen.







Zu Weihnachten dann habe ich mir zwei neue Uhren gewünscht, sie sehen ein wenig eleganter und vor allem auch Erwachsener aus. Dann an Heiligabend lagen eine schwarze und eine grau/goldene Uhr unter dem Weihnachtsbaum, gleichzeitig wanderten meine alten in eine Schublade. Eine braune mit Weltkugelmotiv hat sich dann noch dazu gesellt und vielleicht fängt meine Uhrensammellust jetzt wieder von vorne an ?!
  Wie viele Uhren habt ihr denn?






Is that real?

Freitag, 6. Februar 2015 | | 4 Kommentare



Ich fand diese App ganz zufällig und kann jetzt schon sagen, dass ich den Euro nicht hätte besser anlegen können. Seit vier Tagen sitze ich nur noch vor der Kamera und vor dem Handy um andauernd neue Fotos bearbeiten zu können.
Die App funktioniert eigentlich wie Photoshop, doch obwohl ich Photoshop jetzt schon seit fast 3 Jahren habe, habe ich immer noch nicht die Zeit gefunden mit diesem Bearbeitungprogramm zurecht zu kommen, doch mit der App habe ich alles auf einmal hin bekommen. Bearbeitet ihr eure Fotos lieber auf dem Handy oder auf dem PC?
Hier seht ihr ein paar aktuelle Versuche von mir, wenn ihr noch mehr Fotos sehen wollt die ich bearbeitet habe, dann schaut mal auf meinem Instagram Account vorbei ( _milk_and_sugar ).
Wie findet ihr die Fotos?






Outfit: FUR

Montag, 2. Februar 2015 | | 3 Kommentare




Mein Lieblings Accessoire diesen Winter war und ist immer noch eindeutig Pelz. Er hält extrem warm und sieht gleichzeitig auch noch schön aus. Deshalb schmückte Pelz nicht nur die Innenseite meiner Winterjacke, sondern auch den Kapuzenrand und meinen Hals. Vor ein paar Jahren habe ich Pelz an Jacken Abgrund tief gehasst, doch das hat sich dieses Jahr um 180° gewendet. 
Natürlich ist jeder Pelz den ich anhabe unecht, denn ich finde es grausam dafür Tiere zu töten.  Jedes Jahr sterben ungefähr 100 Millionen Tiere, wie die Organisation "vier Pfoten" mitteilt, nur damit wir eine Pelz besteckten Mantel anhaben können. Eindeutig 100 Millionen Tiere zu viel, denn unechter Pelz sieht heut zu Tage dem Echten zum verwechseln ähnlich und hält genau so warm. 
Jedes Mal wenn ich jemanden auf der Straße sehe, welcher echten Pelz trägt würde ich am liebsten mit ihm auf so eine Pelzfarm gehen um ihm zu zeigen wie die Tiere behandelt und letztendlich getötet werden. Wer sich Eindrücke holen will, wie es auf so einer Farm abgeht, sollte sich die nachfolgenden Videos unbedingt anschauen.





Mir läuft jedes Mal wenn ich so ein Video  anschaue ein kalter Schauer den Rücken runter, da ich selber 4 Haustiere habe und ich kann mir nie vorstellen wie Arbeiter den Tieren so etwas antun können. Wie steht ihr zu dem Thema Pelz? Ich würden auch gerne mal die Gedanken von Leuten hören  die echten Pelz tragen. Ihr könnt mir auch gerne eine E-mail schreiben (mmilkandssugar@gmx.de) 






In diesem Post soll es aber nicht nur um das Thema Pelz gehen. Das Outfit welches ich euch hier präsentiere ist eindeutig mein Lieblings Outfit derzeit, alles außer die Schuhe und die Strickjacke sind von ZARA, welche übrigens kein echten Pelz verwenden. Die Jacke habe ich mir letztes Jahr erst mitten im "Winter" zu gelegt, was jedoch immer noch ein Monat zu früh war, denn ein Monat nachdem ich sie gekauft hatte, gab es sie in einem Store nur für die Hälfte. Dieses "Glück" hatte ich schon sehr oft. Geht es euch genau so? Dafür habe ich das T-Shirt plus zwei weitere im Sale günstiger gekauft. 
Die Hose ist ein weiterer Favorit in meinem Kleiderschrank, durch die kleinen Leder Applikationen wird sie ein wenig auf gewertet. 
Denn neben unechtem Pelz liebe ich  unechtes Leder genau so  :)











 
Design by Mira Dilemma.